A) Nutzungsbedingungen yamuba

1. Geltungsbereich
1.1 Die woobizz GmbH (nachfolgend „yamuba” genannt) stellt auf yamuba.market Endverbrauchern („Nutzern“) kostenlos Produkt- und Dienstleistungsinformationen („Angebote“) von Drittfirmen („Partnern“) zur Verfügung („Service“).
1.2 Die Nutzungsbedingungen unter Ziffer A und C gelten gegenüber allen Nutzern des Service.

2. Angebote und Vertragsverhältnisse
2.1 yamuba stellt mit den Angeboten lediglich Informationen der Partner für die Nutzer zur Verfügung. yamuba und die Partner betreiben ihre jeweiligen Internetauftritte im Übrigen unabhängig voneinander.
2.2 yamuba distanziert sich ausdrücklich von den Internetauftritten der Partner, zu denen Links auf von yamuba betriebenen oder gehosteten Internetauftritten führen. yamuba hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten sowie deren Unterseiten.
2.3 yamuba behält es sich vor, Teile der angezeigten Angebote oder alle Angebote ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
2.4 Die dargestellten Angebote der Partner sind keine Angebote von yamuba und stellen keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum verbindlichen Vertragsschluss dar. Somit entsteht durch die Nutzung des Services zwischen dem Nutzer und yamuba keine vertragliche Beziehung in Bezug auf die Angebote. Verträge über den Erwerb der in den Angeboten dargestellten Produkte oder Dienstleistungen werden ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Partner geschlossen. Dies gilt auch, wenn direkt aus dem Service von yamuba eine Bestellung bei einem Partner generiert werden kann. Insoweit können Allgemeine Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners zur Anwendung kommen.
2.5 Bei Interesse an einem Angebot wird der Nutzer zu dem Internetauftritt des Partners weitergeleitet, von dem das betreffende Angebot stammt. Der Nutzer ist verpflichtet, vor einem Vertragsschluss mit dem Partner alle für den Vertragsschluss maßgeblichen Informationen und deren Aktualität anhand der Angaben des betreffenden Partners selbst nachzuprüfen. Dies gilt insbesondere für die Angaben zum aktuell gültigen Verkaufspreis, Lieferzeiten und Versandkosten.

3. Schutzrechte
3.1 Alle Daten, Informationen, Suchergebnisse und Texte der von yamuba betriebenen Internetseiten genießen urheberrechtlichen Schutz nach dem Urhebergesetz. Die Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung ganz oder teilweise sind nur mit schriftlicher Genehmigung von yamuba gestattet. Jede nicht genehmigte Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung, öffentliche Zugänglichmachung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt einen Urheberrechtsverstoß dar und wird urheberrechtlich verfolgt.
3.2 yamuba weist den Nutzer darauf hin, dass die in den Internetauftritten der Partner aufgeführten Firmennamen, Marken, Logos und/oder Produktbezeichnungen ebenfalls rechtlich geschützt sind.
3.3 Die yamuba.market angezeigten Angebote der Partner dienen lediglich der Information des Nutzers und dürfen vom Nutzer ausschließlich für private Zwecke verwendet werden. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die Angebote auf einen Rechner und/oder Datenträger herunterzuladen. Das wiederholte und systematische Herunterladen auch von nach Art und Umfang nur unwesentlichen Teilen der Angebote steht dem Herunterladen eines nach Art und Umfang wesentlichen Teils der Angebote gleich. Das Ausdrucken der Angebote ist nur für private Zwecke und nur in dem hierfür zwingend erforderlichen Umfang erlaubt. Die Angebote dürfen nur in begrenztem Umfang ausschließlich an Privatpersonen zu privaten Zwecken weitergegeben werden. Jegliche Nutzung der Angebote zu geschäftlichen Zwecken, insbesondere die gewerbliche Nutzung, ist ausgeschlossen.

4. Gewährleistung
4.1 yamuba ist bemüht, ausschließlich inhaltlich richtige und rechtlich einwandfreie Angebote anzuzeigen.
4.2 yamuba übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Zulässigkeit, Vollständigkeit und Qualität der dargestellten Angebote.
4.3 yamuba übernimmt ferner keine Gewähr dafür, dass die dargestellten Angebote zu den angegebenen Konditionen bei den betreffenden Partnern tatsächlich erworben werden können.
4.4 yamuba ist bemüht, ihren Service technisch fehler- und störungsfrei zu erbringen, behält sich aber vor, einen frei bestimmbaren Zeitabschnitt zur Behebung technischer Probleme zu verwenden.
4.5 yamuba übernimmt keine Gewähr für die Funktionstauglichkeit und Kompatibilität der Internetauftritte der Partner sowie von Systemen, Programmen, etc., die nicht Teil des Internetauftritts von yamuba sind und auf die yamuba keinen Einfluss hat.

5. Aktualität von Preisen
5.1 yamuba bemüht sich um eine möglichst hohe Aktualität der angezeigten Preise und aktualisiert die Preisangaben in der Regel täglich. Allerdings können sich die Preise, welche die Partner für ihre Produkte verlangen, seit der jeweils letzten Aktualisierung der Datensätze auf yamuba.market im Internetauftritt des Partners bereits verändert haben. Entscheidend für den Verkauf ist daher der tatsächliche Preis des Produktes, der zum Zeitpunkt des beabsichtigten Kaufs im Internetauftritt des Partners angezeigt wird.
5.2 Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, eine Aktualisierung der Preise in Echtzeit vorzunehmen. In Ausnahmefällen kann es daher vorkommen, dass die angezeigten Produkte nicht zu dem auf yamuba angegebenen Preis erworben werden können oder diese gänzlich oder in einer bestimmten Variante (Größe, Farbe etc.) nicht mehr erhältlich sind.

B) Nutzungsbedingungen für yamuba-User

1. Geltungsbereich, Services
1.1 yamuba ermöglicht auf dem yamuba Internetauftritt registrierten Nutzern („yamuba-User“) neben dem in Ziffer A dargestellten Service zusätzlich und kostenlos die Teilnahme als Musikinteressierte/r.
1.2 Den yamuba-Usern stehen  verschiedene zum Teil interaktive Funktionen („Services“) zur Verfügung.
1.2.1 yamuba-User erhalten unter anderem die Möglichkeit, ein eigenes Nutzerprofil („Profil“) zu erstellen, eigene Daten (z.B. Instrument, Genre) zu speichern und Wunschlisten mit interessanten Artikeln zu erstellen, Produkte in die Wunschliste aufzunehmen, sowie auch Kommentare, Empfehlungen und Bewertungen zu Artikeln abzugeben.
1.2.2 yamuba kann den yamuba-Usern auf Basis ihres Nutzungsverhaltens, insbesondere der Artikel in der Wunschliste – Artikel, Marken und   Kategorien und/oder Shops per Email oder im Profil vorschlagen.
1.3 Die Nutzungsbedingungen gelten gegenüber allen yamuba-Usern.

2. Teilnahmeberechtigung und Registrierung
2.1 Registrierungs- und teilnahmeberechtigt als yamuba-User sind nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben oder mit der Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter handeln. yamuba behält sich das Recht vor, einen Nachweis der Einwilligung der gesetzlichen Vertreter anzufordern.
2.2 Der Anmeldende hat im Rahmen der Registrierung seinen Vor- und Nachnamen, seine Emailadresse (Benutzername) und sein Passwort anzugeben.
2.3 Der Anmeldende verpflichtet sich, über sich keine falschen Angaben zu machen und sich insbesondere nicht unter einer falschen Identität anzumelden. Änderungen der im Rahmen der Registrierung erforderlichen Daten wird der yamuba-User yamuba unverzüglich mitteilen.
2.4 Die Registrierung kann mit einer bestehenden Email-Adresse oder einem bestehenden Facebook Account durchgeführt werden. Im ersten Fall wählt der Anmeldende ein Passwort, im zweiten Fall gilt automatisch das Passwort für den Facebook Account auch als Passwort für den yamuba-User. In jedem Fall ist der yamuba-User verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. yamuba wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und wird die yamuba-User nicht nach dem Passwort fragen.
2.5 Die Authentifizierung von Internetnutzern ist nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich. yamuba gewährleistet daher nicht, dass ein registrierter yamuba-User tatsächlich mit dem Namensinhaber identisch ist.

3. Pflichten des yamuba-Users
3.1 Der yamuba-User ist verantwortlich für sämtliche Fotos, Texte, Kommentare, Links und sonstige Materialien, die er einstellt, auch soweit diese Inhalte als „embedded content“ einbezogen werden, für Content, auf den der yamuba-User verlinkt, wie auch für Content, den der yamuba-User über Links der yamuba-Plattform versendet oder auf sonstige Weise Dritten zugänglich macht (zusammenfassend nachfolgend „Inhalte“).
3.2 Dem yamuba-User ist es untersagt, in seine Inhalte Schimpfwörter, Beleidigungen, Drohungen, Obszönitäten, falsche Tatsachenbehauptungen, Herabsetzungen, Verleumdungen, üble Nachrede, Schmähkritik, sexistische, pornografische, rassistische, rechtsextreme, gewaltverherrlichende, extremistische, sonstige rechtswidrige, politische, werbliche Äußerungen, Formulierungen, Abbildungen aufzunehmen.
3.3 Dem yamuba-User ist es untersagt, Inhalte einzustellen, auf solche zu verlinken und/oder solche zu versenden, soweit die Inhalte Rechte Dritter (z.B. Patente, Marken, Urheberechte, Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, etc.) verletzen und/oder das Einstellen oder Versenden gegen geltendes Recht, z. B. Wettbewerbsrecht, verstoßen.
3.4 Dem yamuba-User ist es untersagt, Namen, postalische Adressen, Emailadressen, Telefonnummern, KFZ-Zeichen oder sonstige personenbezogenen Daten Dritter, die Rückschlüsse auf die Identität des Dritten zulassen, in die Inhalte aufzunehmen, es sei denn, dass der Dritte hierin ausdrücklich eingewilligt hat.
3.5 Dem yamuba-User ist es untersagt, Inhalte einzustellen, auf solche zu verlinken und/oder solche zu versenden, die maschinell erzeugt wurden, oder aber Ketten-E-Mails, Viren, Würmer, Trojaner etc. oder sonstige deren yamuba-User gefährdende Software oder Elemente in yamuba einzuschleusen. yamuba behält sich insoweit vor, etwaige Massensendungen eines yamuba-User zu löschen, um den anderen yamuba-Usern eine angemessene Qualität bei der Nutzung von yamuba.market zu gewährleisten.
3.6 Dem yamuba-User ist es untersagt, von Dritten Vorteile für eine positive Bewertung anzunehmen oder sich versprechen zu lassen.
3.7 Der yamuba-User verpflichtet sich, keine Hilfsmittel, Algorithmen oder andere automatischen Funktionen zu nutzen, um Seitenaufrufe oder Inhalte zu generieren.
3.8 Der yamuba-User stellt sicher, dass sein Zugang zu yamuba-Account ausschließlich von ihm selbst genutzt wird und ein Zugang durch Dritte ausgeschlossen ist.
3.9 Vertragspartner von yamuba sind nicht berechtigt, ihre eigenen Angebote zu bewerten oder durch Dritte bewerten zu lassen.

4. Rechtseinräumung
4.1 Der yamuba-User nimmt die Services gemäß Ziffer B.1.2 zur Kenntnis, ist mit diesen vollumfänglich einverstanden bzw. räumt yamuba das auf die Dauer der Mitgliedschaft (bis zum Löschen des yamuba-Users) beschränkte Recht ein, von den Services im Hinblick auf sein Profil Gebrauch zu machen.
4.2 Der yamuba-User ist damit einverstanden, dass yamuba im Umfeld der Inhalte des yamuba-Users Werbung platziert und dass von den eingestellten Inhalten z. B. Artikelbewertungen) des yamuba-User verkleinerte Bilder (sog. Thumbnails) erstellt werden, die über Suchmaschinen aufgefunden und angezeigt werden können.
4.3 Der yamuba-User räumt yamuba an den Inhalten im Sinne der Definition in Ziffer 3.1 die zeitlich unbegrenzten, nicht-ausschließlichen, aber übertragbaren Nutzungsrechte zur umfassenden Auswertung der Inhalte im Rahmen ein. Die Rechtseinräumung nach Ziffer 4.3 beinhaltet ferner das Recht von yamuba, eingestellte Inhalte von yamuba-Usern ganz oder teilweise in die Auftritte von yamuba in Social Media Plattformen und sonstige interkommunikative und/oder nutzergetriebene Online-Dienste wie z.B. Facebook, Twitter, etc. zu exportieren/zu verlinken,  bzw. dort einzustellen (auch per embedding) und Dritten zugänglich zu machen, auch in der Form, dass Dritte diese Inhalte dann über die vorstehend beschriebenen Plattformen und Dienste weiter verbreiten.
4.4 Sofern auf dem einzelnen Werk (z.B. Photo) selbst keine Urhebernennung vorhanden ist, stellt dies einen Verzicht des yamuba-Users gegenüber yamuba und den anderen yamuba-Usern im Rahmen seines Bestimmungsrechts gemäß § 13 UrhG auf die Nennung seines Namens als Urheber dar.
4.5 Jedem yamuba-User bleibt es unbenommen, von ihm in yamuba eingestellte Inhalte zu löschen.
4.6 Der yamuba-User hat dafür Sorge zu tragen und garantiert, dass seine Inhalte nicht Rechte Dritter verletzen (z.B., Patente, Marken, Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, etc.) oder gegen geltendes Recht verstoßen (z.B. Jugendschutzrecht, Wettbewerbsrecht, etc.).
4.7 Im Hinblick auf die Rechtseinräumung nach Ziffern 4.1 bis 4.4 sowie die Pflichten des yamuba-User nach Ziffer 3 stellt der yamuba-User yamuba von Ansprüchen Dritter einschließlich der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung frei.

5. Verantwortlichkeit für Inhalte
5.1 Der von yamuba zur Verfügung gestellte Dienst ist unentgeltlich.
5.2 yamuba weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den von den yamuba-Usern eingestellten und versendeten Inhalten um rein subjektive Tatsachen, Meinungsäußerungen und Bewertungen der jeweiligen Produkte handelt, für welche die yamuba-User selbst verantwortlich sind, nicht dagegen um Inhalte von yamuba.
5.3 yamuba macht sich die Inhalte der yamuba-User nicht zu Eigen, nimmt keine Vorabprüfung vor und übernimmt keinerlei Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit und/oder rechtliche Unbedenklichkeit der Inhalte.
5.4 Erlangt yamuba Kenntnis von rechtswidrigen und/oder gegen diese Nutzungsbestimmungen verstoßenden Inhalten, ist yamuba berechtigt, diese Inhalte unverzüglich zu löschen.

6. Verstöße, Ausschluss und Ausscheiden als yamuba-User
6.1 Verstößt der yamuba-User gegen diese Nutzungsbestimmungen, insbesondere gegen die Ziffern B.2.,B.3. und B.4., ist yamuba unbeschadet sonstiger Ansprüche berechtigt, den yamuba-User je nach Schwere des Verstoßes vorübergehend oder endgültig auszuschließen und sein Profil sowie die von ihm eingestellten Inhalte zu sperren und/oder zu löschen.
6.2 Sofern ein yamuba-User der Ansicht ist, dass einzelne Inhalte Rechte Dritter verletzen, gegen geltendes Recht oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, bittet yamuba um eine entsprechende Nachricht unter genauer Bezeichnung des beanstandeten Inhalts per E-Mail an:  info (at) yamuba.market
6.3 Löscht ein yamuba-User sein Profil und scheidet aus, wird yamuba das Profil und die von dem yamuba-User eingestellten Inhalte unverzüglich löschen. Ausgenommen hiervon bleiben die Produktbewertungen die vom yamuba-User während seiner Mitgliedschaft über yamuba versendet, exportiert oder anderweitig an andere Social Media Plattformen oder Dritte übermittelt wurden.

7. Einwilligung in den Erhalt von Newsletter
7.1 Im Rahmen des Anmeldeverfahrens zum Newsletter erhält der Interessent automatisch ein eMail, über die der den Newslettererhalt nochmals bestätigen muss. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Bitte senden Sie hier eine Nachricht über unser Kontaktformular oder tragen Sie sich direkt beim Erhalt des Newsletters (im Futter) über den Link unsubscribe aus der Liste aus. 

C) Weitere Bestimmungen

1. Haftung
1.1 yamuba übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Service ununterbrochen nutzbar und/oder erreichbar ist.
1.2 yamuba haftet nicht für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen, Unterbrechungen, Fehler, Ausfälle des Service und daraus resultierende Folgen bei dem Nutzer oder yamuba-User wie z.B. Datenverlust, soweit die Ursachen hierfür nicht im Einflussbereich von yamuba liegen.
1.3 yamuba haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Daten von Nutzern oder yamuba-Usern durch Dritte, wie z.B. durch Hacker.
1.4 yamuba übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, die Fehlerfreiheit, die Rechtmäßig- und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf die im Rahmen der Nutzung des yamuba-Users verwiesen wird.
1.5 Darüber hinaus gelten die im Impressum Ziffer 1 genannten Haftungsbestimmungen

2.Schlussbestimmungen
2.1 Diese Nutzungsbedingungen und die Rechtsbeziehungen zwischen yamuba und dem Nutzer / yamuba-User unterliegen deutschem Recht.
2.2 Sollten einzelne Klauseln dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die unwirksame Klausel durch eine wirksame Klausel ersetzen, die der unwirksamen Klausel in rechtlicher, wirtschaftlicher und tatsächlicher Hinsicht möglichst nahe kommt.
2.3 Ausschließlicher Gerichtsstand ist – soweit gesetzlich zulässig – Schweinfurt.

D) Datenschutz

Die nachfolgenden Informationen beschreiben, wie die woobizz GmbH (yamuba.market – nachfolgend yamuba genannt) mit personenbezogenen Daten umgeht und auf diese Weise die Umsetzung des Datenschutzes sicherstellt.

Nachfolgend sind die Information gem. Artikel 13, 14 und 21 DS-GVO über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch yamuba und die betroffenen Personen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte dargestellt. Welche Daten im Einzelnen von yamuba verarbeitet und in welcher Weise diese genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den zwischen der betroffenen Person und yamuba getroffenen Vereinbarungen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können sich betroffene Personen wenden:
woobizz GmbH
Reiner Hartmann
Sieboldstr. 7
97688 Bad Kissingen
E-Mail: info(at)yamuba.market

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. In der Regel ist die Nutzung unserer Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, weshalb ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter alternativ zum yamuba-User beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z. B. über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Hierzu nimmt der Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr. Ohne Kenntnis der IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Einige der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable]

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (z. B. Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Informationen für Kunden, Lieferanten, Dienstleister und deren Ansprechpartner

1. Welche Quellen und Daten nutzt yamuba?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Anbahnung und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung bzw. durch Ihre Kontaktaufnahme von Ihnen erhalten.
Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen oder von sonstigen Dritten zulässigerweise (z.B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben.
Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen (Art. 14 Abs. 2 lit. f) DS-GVO).
Relevante personenbezogene Daten von Ansprechpartnern sind Name, Kontakt- und Kommunikationsdaten (Telefonnr., E-Mail-Adresse etc.). Bei Geschäftspartnern können dies zusätzlich Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und -ort und Staatsangehörigkeit), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftprobe) sein. Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten (z.B. Lieferauftrag, Dienstleistungsauftrag), Daten aus der Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Umsatzdaten, Kreditrahmen, Produktdaten, etc.), Werbe- und Vertriebsdaten, Vertrags- und Dokumentationsdaten (z.B. Auftragsdaten, Geschäftsbriefe), Registerdaten, Zahlungsverkehrsdaten (Kontonummer, Bankverbindung), Daten über Ihre Nutzung von unseren angebotenen Telemedien (z.B. Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseiten, Apps oder Newsletter, angeklickte Seiten von uns bzw. Einträge) sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

2. Wofür verarbeitet yamuba meine Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DS-GVO) erfolgt zur Erbringung von Dienstleistungen, Lieferung von Waren durch Lieferanten, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge, sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung eines Unternehmens erforderlichen Tätigkeiten.
Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach den konkreten von Ihnen gelieferten Produkten oder den von Ihnen oder uns erbrachten Dienstleistungen.
Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

b) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Davon umfasst sind insbesondere:

  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
  • Markt- und Meinungsforschung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
  • Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z. B. Zutrittskontrollen);
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts;
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen.

Wenn Sie bereits unser Kunde sind, können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten dazu nutzen, Ihnen Marketingmitteilungen zu ähnlichen Dienstleistungen von yamuba zuschicken, soweit dies gesetzlich zulässig ist und Sie dem nicht widersprochen haben. In anderen Fällen fragen wir Sie nach Ihrer Einwilligung, um Ihnen Marketinginformationen zuzusenden.

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Übermittlung von Marketingmitteilungen und Neuigkeiten zu den Dienstleistungen, Veranstaltungen und anderen Werbeaktionen von yamuba, Weitergabe von Daten an Dritte, Auswertung von Daten für Marketingzwecke) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte schriftlich gerichtet werden an:
woobizz GmbH
Sieboldstr. 7
97688 Bad Kissingen
E-Mail: info(at)yamuba.market

d) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO)

Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. Handelsrecht, Steuergesetze, etc.). Soweit diesbezüglich Daten verarbeitet werden, geschieht dies ausschließlich auf Grundlage dieser Vorschriften.

3. An wen übermittelt yamuba Daten?

Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DS-GVO können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Buchhaltung, Beratung sowie Vertrieb und Marketing und Anschriftenermittlung.
Darüber hinaus übermitteln wir personenbezogene Daten an Unternehmen der Unternehmensgruppe und verbundene Unternehmen für die oben aufgeführten Zwecke unter den oben aufgeführten Bedingungen.
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Unternehmens ist zu beachten, dass wir Ihre Daten nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein:

  • Öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Finanzamt, Staatsanwaltschaft, Polizei, Aufsichtsbehörden, Wirtschaftsprüfer) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.
  • Andere Unternehmen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln (je nach Vertrag: z. B. Banken, Auskunfteien, Lieferanten).

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

4. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst bzw. zur Erfüllung der vertraglichen Zwecke.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können. Für den Beginn der Verjährungsfrist gilt § 199 BGB.

5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Anbahnung und Ausführung der zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträge (z.B. zur Ausführung von Zahlungsaufträgen) erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Über Einzelheiten werden wir Sie, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert informieren.

6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).

7. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

8. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

Information über das Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Absatz 1 lit. f) der Datenschutz-Grundverordnung (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte schriftlich gerichtet werden an:
woobizz GmbH
Sieboldstr. 7
97688 Bad Kissingen
E-Mail: info(at)yamuba.market